SHOW OFF. Stories

Branding, Content, Social Media, Miniseries

Dass die COVID Krise 2020 eine Vielzahl an Challenges aufgeworfen hat ist unanfechtbar.

Vor allem die Kreativindustrie musste sich anpassen und neue Wege finden ein Publikum zu erreichen. Aber wo ein Wille, da ein Weg und brand unit ist immer gewillt sich neu zu entfalten. Für die im Februar eröffnete Ausstellung SHOW OFF. Austrian Fashion Design im MAK Museum für angewandte Kunst, kuratiert von Ulrike Tschabitzer Handler, stellte sich die Herausforderung die Thematik der Ausstellung auf digitalem Weg lebendig zugänglich zu machen. Dazu haben wir in kürzester Zeit ein Konzept für Show Off Stories, eine eigene 7-teilige Mode-Webseries, erstellt, produziert und abgedreht.

Ton ein Ton aus

In jeder Episode, moderiert von Sängerin Ankathie Koi, werden Expertinnen und Journalistinnen aus unserem internationalen Netzwerk zu Konversationen via Zoom eingeladen.

Welt am Sonntag Journalist Adriano Sack, Designer Stefano Pilati, Modejournalistin Brigitte R. Winkler, Chefredakteur von Achtung Magazin Markus Ebner, Net-a-Porter Product Editor Harry Weiler, Designerin Flora Miranda ua. diskutieren modespezifischen Themen wie Mode & Technologie, Mode & Fotografie oder Rudi Gernreich. Der kreative Abschluss einer jeden Episode bilden musikalische Beiträge von Buntspecht, Dives, Maraskino und Ankathie Koi selbst. Begleitend zur Serie spielte brand unit eine eigens erstellte Social Media Kampagnen auf Instagram und Facebook aus. Gleichzeitig wurden diese Kampagnen auch auf den Partner-Plattformen CO-Vienna, MAK und Wirtschaftsagentur Wien gefeatured.

Ton ein Ton aus
Ton ein Ton aus
Ton ein Ton aus
Ton ein Ton aus
Ton ein Ton aus

CREDITS

Creative Direction: Andreas Bergbaur, Ulrike Tschabitzer-Handler
Art Direction: Dina Bukva, Jana Weh
Animation: Alex Wallner
Webseries/Production/Camera/Editor: Michael Neulinger

CREDITS

Creative Direction: Andreas Bergbaur, Ulrike Tschabitzer-Handler
Art Direction: Dina Bukva, Jana Weh
Animation: Alex Wallner
Webseries/Production/Camera/Editor: Michael Neulinger