XAL

Brand Strategy, Corporate Design, Magazin Design

Immer Avantgarde ist anstrengend.

Das musste auch XAL lernen. Der Hersteller innovativer LED-Lampen wurde von der Konkurrenz kopiert und nun ging es darum, prägnant zu kommunizieren, was genau die Highend-Leuchten aus Graz neben ihrer technischen Güte so besonders macht. Spüren konnte das jeder im Unternehmen genau – nur formulieren konnte man es noch nicht. In einer ausführlichen Positionierung haben wir herausgearbeitet, dass die Identität des Unternehmens den Charakter eines Entdeckers hat: XAL will immer weiter in das Unbekannte vorstossen, an den Grenzen des Technisch-Möglichen arbeiten und so noch nie dagewesene Lösungen erreichen.

Und dann machte es >Klick<.

Wie der metaphorische Schalter, der umgelegt wurde, war plötzlich allen im Unternehmen klar, was das für die Markenkommunikation bedeutete: Das Corporate Design von XAL spielt mit dem Unbekannten. Im Corporate Publishing wird stimmigerweise von Menschen berichtet, die an die Grenzen des Technisch-Machbaren vorstoßen, ob Architektur oder Konstruktion. So griff wieder alles ineinander: Strategie, Design und Content. Und dann war Avantgarde für XAL vielleicht ein kleines bisschen weniger anstrengend.

CREDITS

Creative Direction: Albert Handler
Art Direction & Design: Vanessa Buchschacher, Xenia Fastnacht

CREDITS

Creative Direction: Albert Handler
Art Direction & Design: Vanessa Buchschacher, Xenia Fastnacht