Wiener Börse

Corporate Identity, Claim, Key Visual, Multimedia, Strategy, Storytelling

Dieses Jahr feiert die Wiener Börse ihr 250-Jähriges Bestehen. Aus gegeben Anlass haben wir das bestehende Branding dementsprechend adaptiert und die Positionierung erweitert.

Wichtig war es eine Erweiterung zu gestalten, die auch im direkten Zusammenhang mit den nächsten 250 Jahren steht und nicht ausschließlich im Jubiläumsjahr funktioniert. Daher gestaltete brand unit eine inhaltliche Konzeption, die nicht nur von der Vergangenheit spricht, sondern immer den Zugang und die Verbindung zur Zukunft sucht. Dazu sollte eine digitale Interviewplattform geschaffen werden, die Experten und Expertinnen aus den verschiedensten Bereichen zusammenführt um vor allem die Zukunft zu thematisieren.

Das Quadrat des Logos im traditionellen Börse Rot wurde erweitert.

Der nunmehrige Kubus dient als zentraler Punkt an dem Dinge entstehen und Entscheidungen getroffen werden. Jeder Schritt hat eine Auswirkung auf die Gegenwart, die Zukunft aber auch auf die Vergangenheit. Diese Dreidimensionalität wird auch in der Farbwelt aufgegriffen. Durch eine Palette an Gold, Grün und Blautönen wird eine Brücke von dem was bereits war hin zur erahnten Zukunft geschlagen. Das Keyimage mit wabenförmiger Struktur sieht sich als roter Faden der erweiterten Positionierung und findet sich in Visitenkarten, der Jubiläumspublikation, hin zu Video Aufmacher und Social Media Beiträgen breit gefächert wieder. Visuell unterstützt durch das neue Branding sieht sich auch das Future Forum, das Begleitprogramm im Jubiläumsjahr, als Anreiz die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf verschiedenen Ebenen genauer zu erkunden.

CREDITS

Creative Direction & Strategy: Albert Handler, Alexander Heuken
Art Direction & Design: Ula Krzyżak
Video: Michael Neulinger
Animation: Alex Wallner

 

 

CREDITS

Creative Direction & Strategy: Albert Handler, Alexander Heuken
Art Direction & Design: Ula Krzyżak
Video: Michael Neulinger
Animation: Alex Wallner